Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.


Info

Die Verwendung einer eigenen Domain ist nur möglich, wenn du das Modul Individuelle Web-App bei uns gebucht hast.


Wenn du SkedFlex Fitness über deine eigene Domain aufrufen möchtest, müssen ein paar Einstellungen durchgeführt werden.

Zunächst musst du uns mitteilen, über welche eigene Domain SkedFlex Fitness später aufgerufen werden soll. Danach sind ein paar Schritte notwendig, die du ausführen musst. Diese sind in den folgenden Abschnitten erklärt. 

CNAME Eintrag erstellen

SkedFlex Fitness ist normalerweise immer nur unter einer URL im Domain-Bereich von Skedflex erreichbar. Beispielsweise hast du für dein Studio "Mein Studio" den Link mein-studio.skedflex.de bei der Registrierung ausgewählt. Sagen wir deine Studio-Seite läuft unter www.mein-studio.de und du möchtest nun, dass SkedFlex Fitness über die Domain www.skedflex.mein-studio.de erreichbar ist. Dann musst du deinen DNS-Server so einstellen, dass die Subdomain skedlfex.mein-studio.de auf die eigentliche SkedFlex-Adresse mein-studio.skedflex.de zeigt. Dies wird über einen CNAME-Eintrag in deinem DNS-Server erreicht. Die meisten Web-Hoster geben dir die Möglichkeit, deine eigenen Einstellungen am DNS-Server vorzunehmen. 

Ein CNAME-Eintrag für das genannte Beispiel sieht wie folgt aus:

  skedflex.mein-studio.de. IN CNAME mein-studio.skedflex.de.


Info
titleAchtung

Eine Änderung am DNS-Server zeigt oft erst nach ein paar Stunden seine Wirkung. Daher kann es etwas dauern, bis die Domain korrekt umgeleitet wird.



Wenn du beim Aufruf deiner eigenen Domain korrekt auf die SkedFlex-Seite umgeleitet wirst, wirst du zunächst die Warnmeldung sehen, dass die Verbindung bzw, Webseite nicht sicher ist.

Image Modified

Image Modified

Image Modified

Die Meldung wird angezeigt, da SkedFlex die komplette Kommunikation aus Datenschutzgründen mit SSL verschlüsselt. Im nächsten Abschnitt erkläre ich dir, was du tun musst, damit die Warnmeldung nicht mehr angezeigt wird.

SSL-Zertifikat beantragen/einrichten

Du musst für deine Domain oder Subdomain ein eigenes SSL-Zertifikat erstellen, da SkedFlex Fitness ausschließlich über SSL (HTTPS) erreichbar ist. Um dies zu gewährleisten, musst du ein Zertifikat bei deinem Web-Hoster beantragen, dass die Subdomain enthält, für

...

die wir dein SkedFlex-System einrichten (für das o.g. Beispeil müsste das Zertifikat für die Sudomain skedflex.mein-studio.de ausgestellt werden). Dies kannst du entweder mit einer Wildcard-Domain für deine Domain oder aber ein "Let's encrypt"-Zertifikat allein für die Subdomain erreichen. Nach dem dir das SSL-Zertifikat ausgestellt wurde, benötigen wir für die korrekte Einstellung auf unserem Server

...

von dir die CRT- und KEY-Datei, die dir dein Hoster oder eine Zertifizierungsstelle, über die du das Zertifikat bezogen hast, liefert. 

Wir werden nach Erhalt des Zertifikats alle notwendigen Einstellungen auf unserem Server durchführen. Nach der erfolgreichen Einrichtung informieren wir dich per E-Mail und ab dem Moment ist SkedFlex Fitness komplett über deine eigene Domain erreichbar.