Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

In den meisten Fällen registrieren sich deine Mitglieder selbstständig bei SkedFlex-Fitness -- Gib den Link zu deinem Studio einfach an deine Mitglieder weiter! Jedes mal, wenn sich ein neues Mitglied registrierregistriert, bekommst du eine Mitteilung in der Anwendung und zusätzlich per E-Mail, da du die Registrierung deiner Mitglieder bestätigen musst. Dadurch wird sichergestellt, dass sich nur deine Mitglieder zu deinen Veranstaltungen anmelden können.

In diesem Schritt wollen wir nun manuell ein Mitglied anlegen. Dazu musst du im Menü auf den Punkt "Benutzer" klicken. Auf dieser Seite werden dir alle bisher registrierten Mitglieder aufgezeigt. Du kannst alle relevanten Daten deiner Mitglieder einsehen und anpassen und auch Mitglieder löschen. 

 

 

 

 

Ein neues Mitglied kannst du anlegen, indem du den 

UI Button
sizesmall
titleBenutzer anlegen
-Button anklickst. Daraufhin erscheint ein Formular, in dem du alle wichtigen Stammdaten deines neues Mitgliedes eintragen musst. Das Passwort kannst du selbst vergeben oder genieren lassen - dein Mitglied sollte nach dem ersten Login ein eigenes Passwort festlegen.

Bitte wähle als Rolle "Mitglied" aus, da wir später diesen Account verwenden wollen, um uns in die Mitgliederansicht einzuloggen.

 

Info
titleRollen

Administratoren: Administratoren haben die selben Rechte wie dein Account und sehen alle Ansichten, die auch du siehst.

Kursleiter: Kursleiter haben nur beschränkten Zugriff auf dein System. Außerdem werden alle Benutzer mit der Rolle "Kursleiter" beim Anlegen einer neuen Veranstaltung im Feld "Kursleiter" angezeigt.

Mitglied: Mitglieder sehen nur die Mitgliederansicht des Kalenders und können lediglich ihre eigenen Stammdaten anpassen.

 

 

Tab: "Trainingsstufen":

Damit deine Mitglieder nicht an zu schwierigen Kursen teilnehmen können, kannst du jedem Mitglied pro Kurskategorie eine eigene Trainingsstufe zuweisen. Deine Mitglieder können dann nur Veranstaltungen sehen, die maximal ihrer Trainingsstufe (in der jeweiligen Kategorie) entsprechen. So kannst du für erfahrene Mitglieder andere Kurse anbieten als für Anfänger. 

 

Info
titleTrainingsstufe

Keine Trainingsstufe entspricht der Trainingsstufe "Level 1". Dies gilt sowohl für Mitglieder als auch für Kurse.